Zukunftstechnologien


Technologieprofilanalysen

BAK Economics hat zusammen mit dem Schweizer Patentamt einen weltweit einmaligen Ansatz zur Technologieanalyse entwickelt. Dieser erlaubt erstmals die konkrete Messung und Bewertung der Forschungs- und Technologieaktivitäten von Regionen, Unternehmen, und Ländern – weltweit.


    Broschüre Zukunftstechnologien


    BAK Ansatz

    Technologien statt Branchen - „wie wird produziert“ statt „was wird produziert“

    Die Aussagekraft von klassischen Wirtschaftsstrukturanalysen mit dem Fokus auf Branchen ist begrenzt, denn sie folgt der traditionellen volkswirtschaftlichen Logik «was wird produziert?». Dabei wird der technische Fortschritt komplett verdeckt. Der neue BAK-Technologieansatz folgt der Logik «wie wird produziert?» und stellt den technischen Fortschritt in den Mittelpunkt.

    Klasse statt Masse - Weltklasseforschung statt Forschungsaufwand

    Bisherige Analysen der technologischen Zukunftsfähigkeit auf Basis von Patentanalysen bewerteten nicht die Relevanz der jeweiligen Erfindung – jedes Patent wird gezählt. Entsprechend messen diese traditionellen Ansätze Masse statt Klasse. Mit dem BAK-Technologieansatz steht erstmals die Patentqualität im Zentrum der Analyse. Pro Technologie werden die weltweit wichtigsten Patente identifiziert und den jeweiligen Ländern, Regionen und Unternehmen und Forschungsinstitutionen zugeordnet.

    Regionen statt Länder

    Klassische internationale Vergleiche finden oft auf Ebene der Länder statt. Dabei wird übersehen, dass einerseits die Leistungsfähigkeit der Länder primär von einzelnen Regionen getrieben wird. Die Differenzierung der Innovationskraft nach Technologien erlaubt die Erstellung fundierter, regionaler Technologieprofile und ermöglicht den umfassenden Vergleich mit nationalen und internationalen Konkurrenz- und Referenzregionen.

    In Kürze bedeutet dies:

    • Analyse von Weltklasseforschung statt nur Masse
    • Analyse von Zukunftstechnologien statt nur klassischer Innovation
    • Zuordnung der Innovationsleistung zur Region, in der sie effektiv erbracht worden ist

    Ihre Fragen

    • Wie gut ist die Region in Bezug auf Zukunftstechnologien aufgestellt?
    • Wie gut steht die Region im Vergleich zu Referenz- oder Konkurrenzregionen  insgesamt da? Welche technologischen Überschneidungen gibt es bzw. welche Zukunftstechnologien sind in der Region stärker vertreten?
    • Wie ist die Innovationskraft von ca. 5 ausgewählten innovativen Unternehmen der Region? Was sind die technologischen Schwerpunkte dieser Unternehmen in der Region bzw. ausserhalb der Region?

    BAK Technologien

    Die Analyse kann für eine Auswahl der folgenden Zukunftstechnologien vorgenommen werden, die bereits konzeptionell definiert worden sind.

    Auswahl der definierten BAK-Zukunftstechnologien (Stand November 2018)

    Materials

    • Additive Manufacturing Materials
    • Advanced Materials
    • Carbon / Graphene
    • Catalysts
    • Ceramics
    • Material Science
    • Nanomaterials
    • Smart Polymers

     

    Systems

    • Additive Manufacturing
    • Advanced Manufacturing
    • Autonomous Driving
    • Carbon Capture
    • Collaborative Robots
    • Drones
    • Electric & Hybrid Vehicles
    • Micromechanics
    • Nanostructures
    • Photonics
    • Robotic
    • Security Printing
    • Sensors
    • Wearables

     

    Energy

    • Biomass Fermentation
    • Clean Tech
    • Energy Storage
    • Energy Conversion
    • Energy Generation
    • Fuel Cells
    • Lithium Battery / NiMH Battery
    • Smart Grid
     

     

    Digital/IT

    • Blockchain
    • Cyber Security
    • Digital Medtech
    • Electronic Gaming
    • Image Analysis
    • Internet of Things (IoT): Machine to Machine
    • IoT: Smart House
    • IoT: Smart City
    • FinTech (Insuretech, Payment Architecture, Regtech, Wealth Management)
    • Machine Learning / Artificial Intelligence
    • Prevent & Predictive Maintenance
    • Process Automation
    • Quantum Computer
    • Speech Analysis

     

    Life Science

    • 3D-Printing in Medtech
    • Artificial Joints
    • Bioprinting
    • Biosensor / Microfluidic / Lab-on-a-Chip
    • Biotech (Red, Green, White)
    • Cancer Therapies
    • Immunotherapy
    • Medical Bionics
    • Medtech
    • Neuroprosthetics
    • Pharma
    • Protein Engineering
    • Radiation Therapy
    • Virus/Antibody Therapies
     

    Grundsätzlich ist die Analyse auch für die klassischen WIPO-Technologiefelder durchführbar. Zwar sind die Definitionen dieser Technologiefelder mittlerweile mehr als 20 Jahre alt und waren u.a. eine Motivation zur Entwicklung der BAK-Zukunftstechnologien, aber sie werden immer noch vielfältig verwendet und können im Einzelfall aus Kompatibilitätsgründen sinnvoll sein.

    Zusätzlich ist die Entwicklung eigener Technologiedefinitionen möglich.

    Bestellen Sie ein Technologieprofil Ihrer Region:

    Als Ergebnis erhält der Auftraggeber einen Bericht oder ein Chart-Set (ca. 15 Graphiken oder Folien) mit folgendem Inhalt:

    • Technologieprofil für Ihre Region mit jeweils 15 Technologien sowie für eine frei wählbare Referenz oder Konkurrenzregion
    • Technologieprofile für ca. 5 ausgewählte Unternehmen
    • Bericht oder eine PowerpointPräsentation als Chartbook mit Technologieprofilen im Stil der Beispielabbildungen, den wesentlichen Aussagen und Hintergrundinformationen
    BerichtChartset

    Fundierte Analysen, optisch ansprechend, umsetzungsorientiert aufbereitet, direkt verwendbar

    Informativ und strukturiert mit attraktivem Design, frei editierbar mit dahinter liegenden Daten

    Frei wählbare Samples

    Frei wählbare Samples

    Lieferformate in Word und Excel

    Lieferformate in PowerPoint und Excel

    Lieferbar innerhalb 2 Monaten

    Lieferbar innerhalb 3 Wochen

    Handlungsgrundlage

    Zur internen und externen Kommunikation


    Chartset Muster


    Beispielstudie